Der Fotoclub auf den Neurieder Kulturtagen

Der Fotoclub Fürstenried-Neuried nimmt seit vielen Jahren wieder einmal an den Neurieder Kulturtagen teil, welche in 2018 vom 10. auf den 11. November stattfinden. Wir befinden uns, von der Aula der Grundschule her kommend, am westlichen des Schulbereichs in der Nähe des Eingangs zur Mehrzweckhalle im dortigen Musikzimmer und zeigen neben ausgestellten Fotos von ein paar unserer Mitglieder auch etliche Audio-Video-Serien aus verschiedenen Exkursionen, Clubreisen und privaten Fotoreisen. Genügend Sitzplätze, um diese AV-Shows in Ruhe zu genießen, sind vorhanden. Verpflegung mit Kaffee und Kuchen in der Aula möglich. Schauen Sie einfach vorbei. Es stehen immer ein paar unserer Clubmitglieder zur Beantwortung Ihrer Fragen bereit.

Auftritt beim Neurieder Dorffest am 14. Juli

 

Unter dem Motto „Beim Fotoclub ist die Hölle los“ traten wir das erste Mal nach Namenserweiterung in Fotoclub Fürstenried-Neuried e.V. beim diesjährigen und alle zwei Jahre stattfindenden Dorffest in Neuried am Samstag, den 14. Juli auf. Wir waren mit einem besonderen Fotosetup vertreten, das Porträtbilder auf einem originalen Motorrad ermöglichte. Zum Einsatz kam eine Benelli 600 vor dem Hintergrund einer Canvas Leinwand mit einem Motiv einer langgestreckten Straße irgendwo im Westen der USA. Mittels zweier Softboxen, einer Windmaschine und einer Profikamera konnten dann von Interessierten sehr realistisch wirkende Fotos „auf ihrer Motorrad Reise durch die USA“ verwirklicht werden“. Es bestand die Möglichkeit das eigene Foto gleich nach dem Shooting mitzunehmen, weshalb der Fotoclub einen kleinen Thermosublumationsdrucker vor Ort im Einsatz hatte.

Aus einer tollen Idee, die Mitte 2017 geboren wurde, konnte nach viel Planungsarbeit und durch den Einsatz einer Menge helfender Hände aus dem Fotoclub heraus, das Live-Shooting letztlich beim Dorffest 2018 realisiert werden.  Wir bedanken uns außerordentlich bei unserem Clubmitglied Michael Schönwälder von Farbsatz Neuried (Fotoequipment, Leinwand, Marketing) und bei Herrn Albrecht von Zweirad Albrecht (Motorrad Benelli 600), welche uns durch das zur Verfügung gestellte Material das Gelingen unseres Auftritts ermöglichten.

Wir freuen uns auf 2020, um wieder dabei sein zu können!

Hier ein paar Eindrücke vom Aufbau des Setups bis zum Beginn des Shootings.